Kleines Mädchen

Worte Sterben, leise werden Deine Narben stets verbergen Hat nie verloren bloß ein Wort warst auf einmal spurlos fort sah nicht das du traurig warst wusst nicht welches Leid verbargst Gezeichnet von Leid und Qual, siehst am Ende keine Wahl Hasst am Ende nur dein Leben magst dein Herz dem Tod nun geben Mädchen, Mädchen end der Qual, hattest niemals eine Wahl

23.12.14 00:05

Letzte Einträge: Geben und Nehmen, Maskenball

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen